Kategorie: Brüder-Grimm-Schule
Anzahl Unterkategorien: 1
Sortiert nach:
Standard
Dateien:
doc.pngEinwilligung der Eltern zur Verarbeitung von Daten nach der DS-GVO V 1.0Beliebt

Für alle Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule müssen die Eltern das Formular zur Verarbeitung von Daten nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ausfüllen und im Schulbüro abgeben. In der Regel erhalten Sie dieses bei der Schulanmeldung.

Autor Sascha Friemel
Datum 24.03.2019
Sprache  Deutsch
Dateigröße 62 KB
Download 183
docx.pngAntrag auf Beurlaubung einer Schülerin oder eines Schülers V 1.0Beliebt

Schülerinnen und Schüler können in besonders begründeten Ausnahmefällen auf Antrag ihrer Eltern vom Unterricht beurlaubt werden. Die Entscheidung trifft die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer, bei einer Beurlaubung für einen Zeitraum von mehr als zwei Tagen und in Verbindung mit Ferien die Schulleiterin oder der Schulleiter.

Bei einer Beurlaubung in Verbindung mit Ferien ist der Antrag spätestens vier Wochen vor dem Beginn der Beurlaubung schriftlich zu stellen, wenn sie vor einem Ferienabschnitt liegt; liegt die Beurlaubung nach einem Ferienabschnitt, ist die Beurlaubung spätestens vier Wochen vor dem Beginn des jeweiligen Ferienabschnitts zu beantragen.

Datum 24.03.2019
Sprache  Deutsch
Dateigröße 32.29 KB
Download 191
docx.pngFlyer - Hurra, wir werden Schulkinder V 1.0Beliebt
Datum 01.04.2019
Sprache  Deutsch
Dateigröße 1.52 MB
Download 198
docx.pngVorlage - Schriftliche Entschuldigung bei Abwesenheit vom Unterricht V1.0Beliebt
Datum 29.05.2019
Sprache  Deutsch
Dateigröße 51.5 KB
Download 161
docx.pngAnmeldung - Herkunftsprachlicher Unterricht (HSU)

Die Teilnahme am herkunftsprachlichen Unterricht ist freiwillig. 
Wenn Sie die Teilnahme Ihres Kindes wünschen, ist einmalig eine schriftliche Anmeldung notwendig. Das entsprechende Formular können Sie hier herunterladen.

HINWEIS:
Wenn Sie Ihr Kind angemeldet haben, ist der regelmäßige Besuch verpflichtend. Eine Abmeldung ist nur zum Ende des Schuljahres möglich. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen. 

Die Teilnahme am herkunftsprachlichen Unterricht in Verantwortung des Landes Hessen wird automatisch in das Zeugnis aufgenommen. Wenn Ihr Kind den herkunftsprachlichen Unterricht in Verantwortung des Herkunftslandes besucht und Sie einen Eintrag in das Zeugnis wünschen, müssen Sie dies schriftlich beantragen. Bitte verwenden Sie dazu das entsprechende Formular im Downloadbereich.

Datum 24.08.2019
Sprache  Deutsch
Dateigröße 479 KB
Download 90
docx.pngAntrag - Zeugniseintrag HSU in Verantwortung des Herkunftslandes

Wenn Ihr Kind den herkunftsprachlichen Unterricht (HSU) in Verantwortung des Herkunftslandes besucht hat, kann ein Zeugniseintrag nur nach vorherigem Antrag erfolgen. Dazu verwenden Sie bitte das bereitgestellte Formular und geben es bei der Klassenleitung ab.

Datum 24.08.2019
Sprache  Deutsch
Dateigröße 337.07 KB
Download 95
pdf.pngKopfläuse-was tun?
Datum 18.11.2019
Sprache  Deutsch
Dateigröße 539.69 KB
Download 61